Akkordeon-Orchester Lauffen

Wir spielen das "tollste" Instrument der Welt

Carrus-Fahrt mit Saftprobe

Dass es in Lauffen noch einen alten Eiskeller gibt, wissen so manche alteingesessene Lauffener nicht. Die Kinder und Jugendlichen des Akkordeon-Orchesters Lauffen (AOL) durften ihn jetzt bei ihrer Carrus-Fahrt erkunden.

Nachdem die erwachsenen AOL-Spieler letztes Jahr so begeistert von der Carrusfahrt mit der Familie Buck waren, wurde jetzt auch eine Fahrt für die AOL-Jugend organisiert.

Statt der üblichen Weinprobe gab es für die Kinder und Jugendlichen eine tolle Saftprobe und Süßigkeiten. Auf ihrer Tour durch Lauffen erkundeten sie unter anderem mit Fackeln den alten Eiskeller, während Gotthard Buck ihnen erklärte, wofür dieser früher genutzt wurde.

Neben lustigen Geschichten und spannenden Infos hatten Martina und Gotthard Buck aber auch tolle Spiele vorbereitet. So durften die Kids unter anderem Sackhüpfen, typische Dinge aus dem Weinberg erfühlen und Schneckenhäuser suchen. Es gab aber auch knifflige Aufgaben zu lösen: Beim Rebstock-Puzzle oder dem Bestimmen der verschiedenen Saftsorten war man sich nicht immer einig.

Alle hatten viel Spaß und waren mit Feuereifer dabei.„Besonders cool war es, als ich vorne bei Gotthard auf dem Schlepper mitfahren durfte“, schwärmte Justin. Auch das Sammeln der Äste für das Grillfeuer machte – vor allem den Jungs – riesigen Spaß. Das gemeinsame Grillen und die Extrarunde mit dem Carruswagen waren ein schöner Abschluss des tollen Ausflugs.


Herzlichen Dank für den tollen Ausflug an unsere Jugendleiterinnen Michaela und Teresa und vor allem an Martina und Gotthard Buck.