Akkordeon-Orchester Lauffen

Wir spielen das "tollste" Instrument der Welt


Ein Akkordeon kann auch modern

Weihnachtliche Klänge und aktuelle Hits gab`s für die zahlreichen Besucher bei unserer Winterfeier in der Lauffener Stadthalle.

Wir sind immer aufgeschlossen für Neues. Dies konnte man bereits bei unserem Konzert im Oktober sehen, als es sowohl bekannten Filmmelodien als auch eine Multi-Media-Show mit Filmausschnitten gab. Bei der Winterfeier zeigte jetzt unsere Jugend, dass auch sie moderne Hits drauf haben.
So spielten sie mehrere Schlager  von Helene Fischer, bei „Atemlos“ sang fast das ganze Publikum begeistert mit. 
Als lustige Weihnachtswichtel verkleidet tanzten die  Musikgartenkinder vom Musikgarten Ulrike Geiger über die Bühne. Sie machten ihre Sache echt prima, ebenso wie die Melodicaanfänger unter der Leitung von Michaela Sudra.  Obwohl sie erst im Herbst das erste Mal eine Melodica in der Hand hatten, konnten sie jetzt schon  einfache Melodien wie „Lieber guter Nikolaus“ spielen.
Die fortgeschrittenen Keyboard- und Akkordeonspieler beeindruckten mit mehreren Solostücken. Bei der fundierten Ausbildung durch Igor Omelchuk und Mariya Leminskaya lernen die Schüler sowohl das Solospielen als auch das Spielen in der Gruppe. Hierzu treffen sie sich einmal im Monat im Schülerorchester und spielen dort mehrstimmig. Man merkte, dass das Spielen in der Gruppe ihnen besonders viel Spaß macht.
Hans Führinger verabschiedete Igor Omelchuk und bedankte sich für seine hervorragende Arbeit. Ab Januar wird Youri Federow den Unterricht weiterführen.
Auch bei Michaela Sudra, Mariya Leminska und Klaus Berger bedankte sich Hans Führinger für die tolle Arbeit und vor allem für die Geduld.