Akkordeon-Orchester Lauffen

Wir spielen das "tollste" Instrument der Welt


Neuorganisation in der Vorstandschaft

Mit einem kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr eröffnete die geschäftsführende Vorsitzende Silvia Blattert die diesjährige Hauptversammlung des Akkordeon-Orchesters Lauffen (AOL).
Wie jedes Jahr hatten die Musiker zahlreiche Termine. Für ein einmaliges Klangerlebnis sorgte Igor Omelchuk bei seinem Solokonzert durch seine virtuose, leidenschaftliche Spielweise. Der Verein ist stolz, dass Igor Omelchuk die Kinder des Vereins unterrichtet.
Auch das Kirchenkonzert kam großartig bei den Besuchern an. Neben Auftritten bei Festen trafen sich die Musiker auch privat, unter anderem zu einer unvergesslichen Carrusfahrt.
Seit einigen Jahren ist auch der Laternenlauf, zu dem immer viele Kinder mit ihren Familien kommen, ein fester Programmpunkt beim AOL.

Gemäß dem Bericht von der Kassiererin Cornelia Mair steht der Verein finanziell gut da. Das AOL hat zurzeit 128 Mitglieder, davon spielen 62 aktiv in den verschiedenen Gruppen und Orchestern.
Bei den Wahlen traten Andrea Klooz (Vorsitzende) und Rolf Ebert (stellvertretender Vorsitzender) nach langer Tätigkeit von ihren Ämtern zurück. Selbstverständlich werden sie trotzdem dem Verein jederzeit zur Verfügung stehen. Silvia Blattert bedankte sich bei ihnen für ihre engagierte Arbeit mit einem Präsent.
Neuer Vorsitzender wurde ein „alter Bekannter“: Hans Führinger ist zur Freude der Mitglieder wieder in die Vereinsführung zurückgekehrt. Stellvertretender Vorsitzender ist ab sofort Thomas Grülmayer.
Der Schriftführer Jürgen Grülmayer wurde in seinem Amt bestätigt, ebenso wie Birgit Glassl (Vertreterin Aktive), Kurt Eisele und Marina Arnold (Kassenrevisoren) und Silke Friedrich (Pressewart).
Michael Röhrich trat als stellvertretender Jugendleiter zurück. Teresa Friedrich wird ab sofort Michaela Sudra bei der Jugendarbeit unterstützen. Judith Scheck übernahm das Amt des Vergnügungswarts.

Somit ist der Verein gut gerüstet für das Jahr 2014. Die Proben und Vorbereitungen für ein ganz besonderes Konzert sind bereits voll im Gange. Unter dem Motto „Film ab…“ laden die Musiker am 26.10.14 zu einem Mix aus bekannten Filmmelodien ein. Außerdem wird der Verein beim diesjährigen Kinderfest mitwirken. Für die Kinder und Jugendlichen wird unter anderem eine Carrusfahrt organisiert.